Ursprung Lucia N°03 Hypnagoge Lichterfahrung



Eine Nahtoderfahrung im Alter von sieben Jahren war der Auslöser zur Entwicklung der Meditationslampe Lucia N°03.
Im Interview mit Martin Duschek schildert Dr. Engelbert Winkler die Entwicklung, die sich aus der Praxis ergab. Er verweist auf theoretische Hintergründe und dass Menschen schon immer Licht als heilsame Erfahrung nutzten.

Wie es zur Entwicklung Lucia N°03 kam - Winkler 2011


Im Vordergrund sieht man den ersten Prototypen hergestellt aus dem roten Gehäuse einer Kaffeemaschine,
im Hintergrund sieht man Lucia N°03 wie man die Meditationslampe heute kennt.





Wie ist Ihr Feedback?

Über Ihre Anregungen oder auch Lob freuen wir uns sehr.

Was gefällt Ihnen? Was würden Sie ändern? - Haben Sie eine Frage?

Werden Sie Lucia N°03 empfehlen?